15. Dezember: Demoroute fixiert

Obwohl wir bereits vor Monaten unsere gewünschte Demoroute angemeldet haben (über die Mariahilfer Straße), haben wir erst letzte Woche einen Termin bei der Landespolizeidirektion Wien erhalten. Bei der Besprechung wurden wegen der zu erwartenden Menschenmenge von Seiten der Polizei massive Sicherheitsbedenken angemerkt. Daran ist sicherlich nicht alles verkehrt, inwiefern die Sorge um einen ungetrübten Weihnachtseinkaufs-Samstag dabei eine Rolle spielt, überlassen wir den freien Interpretationen. Nichtsdestotrotz haben wir eine Route über den Gürtel und die Burggasse herausverhandelt, da wir am Anfang über die Kaiserstraße gehen hätten sollen.

➡️ Denkt daran, unser Ziel ist ein starkes Zeichen gegen Schwarz-Blau zu setzen. Das werden wir machen! Unsere Demonstration wird die ganze Breite progressiver Politik aufzeigen. Feministisch, antirassistisch und solidarisch werden wir gegen die Politik von Hetze und Sozialabbau auf die Straße gehen! 

➡️ Wir freuen uns sehr über die musikalischen Beiträge auf der Abschlusskundgebung mit Free Willy Band und Geschichten im Ernst

➡️ PS: Die Wirtschaftskammer soll sich natürlich trotzdem wieder tiefgreifende Gedanken darüber machen, ob das Versammlungsrecht wichtiger oder weniger wichtiger ist als Geschäftsinteressen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.